Aktuelles



Hacken, Harken, Fegen
   Sonnabend, den 01.04.2023 von 09:00 bis 12:00 Uhr
   im Kurpark Laboe

Anschließend gibt es einen leckeren Imbiss.

Arbeitsgerät ist vorhanden,
nur Handschuhe bitte mitbringen.


- Jeder ist herzlich willkommen! -


aus "Laboe aktuell" 04/2023

Ein Tag im März im Laboer Kurpark

Es brauchte nur ein paar wärmende Sonnenstrahlen, und schon erblühten die Frühlingsblumen im Kurpark. Der Anblick von Krokussen und sonnengelben Narzissen steigert die Vorfreude auf schöne Frühlingstage. Dazu passt ein Hinweis aus den historischen Bauernregeln für März: „Siehst du im März gelbe Blumen im Freien, magst du getrost deinen Samen streuen.“

Endlich lässt der Frühling sein blaues Band flattern – wie es in einem Gedicht von Eduard Mörike heißt. „Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte, süße, wohlbekannte Düfte streifen ahnungsvoll das Land.“ 

Nun, die wohlbekannten Düfte drangen am 4. März, dem er­sten gemein­samen Arbeitstag 2023 im Kurpark, aus der Blockhütte, in der Ute Danke den Imbiss für die fleißigen Hobbygärtner vorbereitete. 

Aber vor dem Schlemmen war „hacken, harken, fegen“ angesagt. Der Winter hatte unübersehbare Spuren hinterlassen, die nun beseitigt werden mussten. Viel Arbeit hatten die Aktiven des Vereins der Freunde des Kurparks. Herbstlaub wurde zusammengeharkt und entsorgt, Plattenwege gründlich gesäubert, Beete geharkt, der Boden aufgelockert. Trotz lausig kaltem Frühlingswetter machte die Arbeit viel Spaß und alle Beteiligten waren gut gelaunt dabei.

Sigrun Ostermann, 2.Vorsitzende des Vereins, macht sich große Sorgen um den Zustand der Blockhütte. Das Dach ist schadhaft und viele Stellen des kleinen Bauwerks sind reparaturbedürftig. „Wir versuchen, soviel wie möglich in Eigenleistung auszubessern, aber eine vollständige Überholung der Hütte können wir alleine nicht bewerkstelligen“, erklärte sie. Sie sei aber bereits im Gespräch mit Tischler Sönke Schnoor und hoffe auf dessen fachliche Unterstützung.

Immer wieder stehen auch die Mitarbeiter des Bauhofes dem Verein der Freunde des Kurparks helfend zur Seite, wofür sich der Vorstand und die aktiven Mitglieder des Vereins bedanken.

Pünktlich um 12 Uhr am 4. März schallte das Signalhorn durch den Park und verkündete: Feierabend. Heiße Getränke standen bereit und manch einer oder eine wärmte sich die kalten Hände an einer Tasse heißen Kaffees, bevor sich alle zur gemeinsamen Mahlzeit an die Tische setzten. In der Hütte brutzelte der von Ute vorbereitete Imbiss: Kartoffelrösti und Currywurst, als Dessert Belgische Waffeln. Schöner konnte der Auftakt zur neuen Gartensaison nicht sein.

Wer Lust zur Gartenarbeit in netter Gesellschaft hat, kann gerne un­ver­bind­lich am nächsten „Hacken, harken, fegen“ am 1. April teilnehmen. Von 9 Uhr bis 12 Uhr sind die Aktiven im Park und heißen jeden interessierten Helfer herzlich willkommen. Werkzeuge sind vorhanden, es wird jedoch empfohlen, Handschuhe mitzubringen und vor allem gute Laune.

Für den Verein der Freunde des Kurparks: Marie Schymroch


aus "Laboe aktuell" 03/2023 - Seite 41ff

Der Verein der Freunde des Kurparks hatte zur Jahreshauptversammlung ins Haus Erholung eingeladen und 29 Mitglieder (von insgesamt 144) waren der Einladung gefolgt. Die Mitgliederversammlung war somit beschlussfähig.

Die 1. Vorsitzende, Angelika Klinke, bedankte sich für die geleistete Arbeit im Park und die Unterstützung durch finanzielle Zuwendungen. Sie schilderte ausführlich, welche Aktivitäten im vergangenen Jahr den Park mit Leben erfüllt hatten.

Da gab es den alljährlich dort stattfindenden Gottesdienst mit Posaunenchor. Desweiteren hatten einige Familien zu Geburtstagsfeiern in den Park eingeladen und die Flüchtlingshilfe veranstaltete zum wiederholten Male ein Sommerfest.

Unübersehbar für alle Besucher des Parkes ist das Ergebnis einer Initiative des Seniorenbeirates: Grundschulkinder bemalten mit Hilfe der Laboer Künstlerin Astrid Krömer sämtliche Mülleimer, die nun als Blickfang den Park schmücken.

Auch Veranstaltungen der Gemeinde belebten die Grünanlage: Da waren zum einen die spektakulären Darbietungen im Rahmen des „Lichtermeers“, die viele Besucher in den Park lockten, sowie der romantische „Tannenwald“, der an den Adventswochenenden im festlich geschmückten Rondell mit rustikalen Sitzplätzen am Feuerkorb zum Verweilen einlud. Aber nicht nur der Rückblick gehörte zu den Tagesordnungspunkten der Versammlung. Wahlen sind fester Bestandteil einer jeden Jahreshauptversammlung. Die Wahl einer/eines neuen ersten Vorsitzenden stand auf der Tagesordnung ebenso die Wahl einer/eines Kassenprüfenden. Die Bereitschaft der anwesenden Mitglieder, sich aktiv an der Arbeit des Vereinsvorstands zu beteiligen, hielt sich in überschaubaren Grenzen. Niemand zeigte Interesse, den Vorsitz von Angelika Klinke zu übernehmen, so dass diese sich bereit erklärte, für weitere zwei Jahre den Verein zu führen. Sie wurde einstimmig wiedergewählt. Margret Haß ist die neue Kassenprüferin neben Annegret Sangak-Nohr, die das Amt bereits innehat.

Das neue Jahr wartet mit neuen Aufgaben auf die ehrenamtlichen Gärtner. Die Zusammenarbeit mit der OGTS (Offene Ganztagsschule) wird intensiviert. Schülerinnen und Schüler der oberen Klassen legen im Rahmen eines Schulprojektes mit Hilfe von Lehrkräften ein Beet mit schnellwachsenden Gemüsen (Möhren, Radieschen o.ä.) an. Sie werden dieses Beet auch selbst betreuen und lernen dabei viel über Anbau und Ernte von Gemüse.

Am 4. März beginnt das neue Gartenjahr im Kurpark mit der turnusmäßigen Gemeinschaftsarbeit „hacken, harken, fegen“. Auch in diesem Jahr sind interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich willkommen, sich an der Pflege der Grünanlage zu beteiligen. Werkzeuge stehen zur Verfügung, eigene Handschuhe werden empfohlen. Wer die Aktiven des Kurpark-Vereins und ihre Arbeit kennenlernen möchte, kann sich am 4. März ab 9.00 Uhr an der Blockhütte im Park einfinden.

Für den Verein der Freunde des Kurparks: Marie Schymroch


Jahreshauptversammlung 2023
   Freitag, den 20.01.2023 um 17:30 Uhr
   im Restaurant Haus Erholung
   Friedrichstr. 8 in 24235 Laboe

Wahlergebnisse:

Erste Vorsitzende:   A n g e l i k a   K l i n k e
Kassenprüferin:   M a r g r e t   H a ß


Damit besteht der Vorstand aus:

Erste Vorsitzende:   A n g e l i k a   K l i n k e
Zweite Vorsitzende:   S i g r u n   O s t e r m a n n
Kassenwart:   H a r a l d   H e b e n s t e i n
Schriftführerin:   M a r i e   S c h y m r o c h